Upgrade auf 7.2

Verbesserte Funktionalität,
benutzerorientierte Oberflächen!

UPGRADE AUF DEN SAP SOLUTION MANAGER 7.2


Der Support für den SAP Solution Manager 7.1 endete im Dezember 2017. Aber nicht nur deshalb sollten Sie den Umstieg angehen. Der SAP Solution Manager 7.2 bietet einige neue Funktionalitäten an, die Ihnen einen echten Mehrwert in Ihren Prozessen bieten.

Dennoch haben Sie es bisher nicht geschafft, bis nötigen Kapazitäten intern zur Verfügung zu stellen?

Oder Sie sind sich einfach unsicher, welche Auswirkungen die Content Activation auf Ihr SAP Solution Manager Upgrade hat? Vielleicht wollen Sie auch so schnell wie möglich sowohl Cloud wie On-Premise Ihrer SAP und Non-SAP Systeme mit dem SAP Solution Manager verwalten?

Kein Problem, sprechen Sie uns gerne an. Wir unterstützen Sie nach Ihren Wünschen mit Beratung und Implementierung bei Ihrem Upgrade auf den  SAP Solution Manager 7.2.


Workshop „Upgrade auf SAP Solution Manager 7.2“.


Der Workshop gibt Ihnen die Möglichkeit, sich einen tiefergehenden Einblick über die neuen Features zu verschaffen, einige Themen mit uns intensiver zu besprechen und Ihr Upgrade auf den SAP Solution Manager 7.2 zu planen. Auch wenn Sie direkt mit dem neuen SAP Solution Manager 7.2 Release starten möchten, quasi auf der grünen Wiese, sind wir ein kompetenter Ansprechpartner und unterstützen Sie gerne bei der Implementierung.

Fordern Sie gleich einen Online-Präsentationtermin an. Wir überzeugen Sie gerne von den Potenzialen des neues SAP Solution Manager Releases 7.2 und zeigen Ihnen, wie Sie mit den DHC Starter Packages einen schnellen und agilen Einstieg in die Implementierung des SAP Solution Manager Releases 7.2 finden.


Inhalt des Workshops „Upgrade auf SAP Solution Manager 7.2“


  • Sie stellen uns im Überblick Ihre bereits genutzte SAP Solution Manager Funktionalität vor
  • Prüfung der Voraussetzungen für ein Upgrade
  • Definition der nächsten Schritte (z.B. Vorbereitung der Content Activation)


Informationsmaterial und Podcasts anfordern!

Erfahren Sie mehr zu den DHC Lösungen für den SAP Solution Manager!

WARUM SIE SICH FÜR DIE DHC ENTSCHEIDEN SOLLTEN

Nutzen Sie unsere Erfahrung und Branchenkompetenz rund um den SAP Solution Manager

  • Seit 2004 begleiten wir unsere Kunden bei der Einführung und Implementierung des SAP Solution Managers. So konnten wir eine hohe SAP Solution Manager Kompetenz aufbauen. Insbesondere für die Durchführung von SAP Projekten bauen wir seit Jahren erfolgreich auf die Unterstützung des SAP Solution Managers.
  • Mit unseren DHC Starter Packages for SAP Solution Manager stellen wir Ihnen standardisierte Best Practice Prozesse für die Solution DocumentationTest ManagementChange Management und Incident Management zur Verfügung, die Sie bei Ihren SAP ERP und SAP S/4HANA Projekten bestmöglich unterstützen.
  • Die von uns entwickelten Referenzprozesse für SAP Solution Manager basieren auf den international anerkannten Standards ITIL v3 und ISTQB.
  • Mit zusätzlichen Add-Ons für Solution Documentation und Change Request Management erfüllen wir zusätzliche Anforderungen, die insbesondere in Branchen mit hohen Qualitätsansprüchen gestellt werden.
Ansprechpartner Deutschland
Matthias Bothe

Geschäftsführer & Industry Unit Manager
Life Sciences, Chemie und Medizintechnik
Tel.: +49 681 / 93 666-0
E-Mail: matthias.bothe@dhc-gmbh.com

Matthias Bothe, DHC GmbH
Ansprechpartner Schweiz / Österreich
Carsten Buri

Director Sales & Marketing
Tel.: +41 78 60 73 294
E-Mail: carsten.buri@dhc-ag.ch

Carsten Buri, DHC AG
Informationsmaterial und Podcasts anfordern!

Erfahren Sie mehr zu den DHC Lösungen für den SAP Solution Manager!

KUNDEN

WEBINARE UND VERANSTALTUNGEN

28. Januar
Infotag

Zurich Life Science Day 2020

Besucht uns auf der 11. Ausgabe des Zurich Life Science Day am 28. Januar 2020 auf dem Irchel Campus in Zürich!

mehr
31. Januar
Webinar

Den validen Zustand erhalten mit Change Request Management im SAP Solution Manager

Überblick über den SAP Solution Manager und den Change Management Prozess sowie Systemdemo zu SAP Solution Manager Change Request Management

mehr
07. Februar
Webinar

Was kann QM in S/4HANA 1909 und was kann es nicht?

Kostenfreies Webinar über die standardisierte DHC-Methode zur Evaluierung von Software am Beispiel von QM in S/4HANA.

mehr
14. Februar
Webinar

ISO Norm 13485:2016 – Herausforderungen an die Validierung computergestützter Systeme

Webinar zu den Auswirkungen der ISO 13485:2016 auf die Validierung und den validierten Betrieb computergestützter Systeme.

mehr
06. März
Webinar

DHC Kundenwebinar: CAPA mit SAP bei BSN medical

BSN medical berichtet über Erfahrungen in der Umsetzung des CAPA Prozesses mit dem SAP Quality Issue Management

mehr
13. März
Webinar

Abweichungsmanagement in S/4HANA mit Q-Meldungen und „unabhängigen Fehlern“

In diesem Webinar wird anhand von Beispielen das Arbeiten mit Fehlern und Q-Meldungen gezeigt und wie diese über Dashboards ausgewertet werden können.

mehr
20. März
Webinar

Validierung von Cloud Computing Systemen

Wie unterscheidet sich eine Validierung von Cloud-Anwendungen von einer „normalen“ Softwarevalidierung nach GAMP 5 und welche Herausforderungen sind zu meistern?

mehr
24. März
Webkonferenz

Webkonferenz: Qualitätsmanagement-Lösungen und CAQ-Systeme mit SAP

Mit Systemdemo SAP QM in S/4HANA 1909, Vorstellung eines Einführungsprojekts zur Prüfmittelverwaltung, Vortrag zur Messmittelanbindung sowie ein Ausblick zu SAP QM Innovationen

mehr
26. März
Infotag

Tuttlinger MedTech Round Table 2020

Neue Konzepte und Services für die Validierung von Computersystemen

mehr
27. März
Webinar

DHC Roadmap zu SAP S/4HANA für die Life Sciences

Vorstellung der DHC Vorgehensweise sowie Vermittlung eines ersten Eindrucks, wie der Weg einer digitalen Transformation aussieht.

mehr
28. April
Infotag

SAP Infotag für Chemie und Life Sciences 2020

Seien Sie dabei, wenn Experten der Chemie und Life Sciences sich bei Evonik Industries in Essen treffen und aktuelle Themen der Prozessindustrie diskutieren.

mehr
Kostenfreie Webinare

Unsere Webinare sind ein kostenloser Service für Kunden und Interessenten der DHC.