DHC Starter Packages & Add-ons

SAP Solution Manager

DHC Starter Packages for SAP Solution Manager

Die DHC Starter Packages sind SAP Lösungspakete, die Ihnen eine schlanke und schnelle Best Practice Implementierung zum Festpreis ermöglichen. Unsere Starter Packages können sofort eingesetzt werden und sind jederzeit flexibel erweiterbar. Mit den DHC Add-Ons erhalten Sie von uns programmierte Bausteine, die branchenbezogene funktionale Lücken im SAP Standard schließen.

Die DHC Starter Packages for SAP Solution Manager wurden von der DHC entwickelt, um unseren Kunden ein standardisiertes System zur Verfügung zu stellen, das die allgemeinen Anforderungen abdeckt und sofort einsetzbar ist. Es wird zu einem Festpreis angeboten:

Mit dem DHC Starter Package for Solution Documentation nutzen Sie den SAP Solution Manager als Framework für die papierlose Validierung Ihrer angeschlossenen SAP Systeme.

Das DHC Starter Package for Test Management ergänzt die Funktionalitäten der Solution Documentation um die durchgängig elektronische Planung und Durchführung Ihrer Systemtests.

Mit Hilfe des DHC Starter Packages for Change Request Management stellen Sie sicher, dass Änderungen an Ihren Geschäftsprozessen kontrolliert und konsistent durchgeführt werden.

Mit dem DHC Starter Package for  IT Service Management zentralisieren Sie die Erfassung und Bearbeitung von Störungen und Benutzeranfragen.

 

DHC Add-ons for SAP Solution Manager

Mit den DHC Add-Ons erhalten Sie von uns programmierte Bausteine, die branchenbezogene funktionale Lücken im SAP Standard schließen.

Unser DHC Add-On for Solution Documentation ergänzt die Standardfunktionalität des SAP Solution Managers um Funktionen, die im regulierten Umfeld ein Muss sind, u.a.:

  • Generieren Sie eindeutige Dokumentennummern nach einer frei bestimmbaren Systematik.
  • Dokumente werden gemäß Good Documentation Practice versioniert. Dabei unterscheidet unser Add-On zwischen Entwurfsversionen und freigegebenen Versionen.
  • Schützen Sie Ihre Dokumentation, indem nicht änderbare PDF/A-Dateien erzeugt werden und bereits freigegebene Dokumente vor dem Löschen geschützt sind.
  • Definieren Sie zusätzliche Attribute für Ihre Dokumente. Mit unserem Add-On können diese Attribute auch in den Dokumenten abgebildet werden.

Auch für das Change Request Management bieten wir ein DHC Add-On, um Anforderungen der Life Sciences und Medizintechnik zu entsprechen.

  • Bewerten Sie Änderungen detailliert nach GxP- und Validierungsaspekten.
  • Statt eines einfachen Statuswechsels zur Genehmigung des Changes, können Sie kritische Prozessschritte durch eine elektronische Unterschrift absichern, die den technischen Anforderungen des 21 CFR Part 11 entspricht. Zusätzlich können Sie z. B. die Einhaltung des 4-Augen-Prinzips sicherstellen
  • Im Bereich der Realisierung bzw. Umsetzung der geplanten Änderung können Sie zusätzliche Kontrollpunkte an kritischen Phasenübergängen einrichten und mit einer 21 CFR Part 11 konformen Unterschrift absichern. Ebenso können Sie beispielsweise auch vor dem Testen oder der Produktivsetzung die Qualität durch zusätzliche Kontrollen erhöhen.

Vorteile der DHC Starter Packages und DHC Add-Ons

  • Schnelle und einfache Implementierung basierend auf einer „Quick time to value“ Methodik
  • Getestete und erprobte Lösung
  • Klar beschriebener Lösungsumfang zum Festpreis
  • Jederzeit erweiterbare Lösung
  • Optimale Unterstützung für Ihre agile Projektvorgehensweise

Mit unseren DHC Starter Packages und DHC Add-Ons erhalten Sie den Content, den Sie für eine effiziente Einführung der Lösung brauchen. Wir bringen passende Templates für die Projektdokumentation mit, um einen reibungslosen Ablauf der Implementierung zu ermöglichen. Ebenso erhalten Sie eine vorgefertigte Systemdokumentation im DHC Format (z. B. User Requirement Specification (URS), Testfälle (Funktionstests),…), die Sie als Input für Ihre Systemdokumentation nutzen können. Wir übernehmen für Sie die Einstellungen im System und schulen Ihre User. Selbstverständlich erhalten Sie die Schulungsunterlagen für weitere Trainings.

Implementierung von DHC Starter Packages oder DHC Add-Ons

Im Rahmen einer Online Präsentation oder eines Meetings bei Ihnen vor Ort stellen wir Ihnen den Inhalt des Starter Packages / Add-Ons vor und besprechen mit Ihnen, ob der Inhalt passt oder ggf. erweitert werden muss.

Nach Vertragsabschluss geht es weiter mit dem Blueprint, in dem wir z. B. Ihre spezifischen Stammdaten abfragen oder das Customizing an Ihr unternehmensspezifisches Wording anpassen (abhängig vom Starter Package/Add-On). Mit Ihren Daten wird dann die Implementierung vorgenommen. Im Anschluss können Sie das System testen. Da es sich um eine standardisierte Lösung handelt, ist hier wenig Aufwand nötig. Nach einem erfolgreichen Test schulen Sie Ihre User, und wir übergeben die Lösung an Ihren Support. So können Sie innerhalb kurzer Zeit mit vorher bekannten Kosten Ihre Lösung live setzen.

Nutzen Sie unsere Erfahrung und Branchenkompetenz rund um den SAP Solution Manager

  • Seit 2004 begleiten wir unsere Kunden bei der Einführung und Implementierung des SAP Solution Managers. So konnten wir eine hohe SAP Solution Manager Kompetenz aufbauen. Insbesondere für die Durchführung von SAP Projekten bauen wir seit Jahren erfolgreich auf die Unterstützung des SAP Solution Managers.
  • Mit unseren DHC Starter Packages for SAP Solution Manager stellen wir Ihnen standardisierte Best Practice Prozesse für die Solution DocumentationTest ManagementChange Management und Incident Management zur Verfügung, die Sie bei Ihren SAP ERP und SAP S/4HANA Projekten bestmöglich unterstützen.
  • Die von uns entwickelten Referenzprozesse für SAP Solution Manager basieren auf den international anerkannten Standards ITIL v3 und ISTQB.
  • Mit zusätzlichen Add-Ons für Solution Documentation und Change Request Management erfüllen wir zusätzliche Anforderungen, die insbesondere in Branchen mit hohen Qualitätsansprüchen gestellt werden.
Ansprechpartner Deutschland
Matthias Bothe

Geschäftsführer & Industry Unit Manager
Life Sciences, Chemie und Medizintechnik
Tel.: +49 681 / 93 666-0
E-Mail: matthias.bothe@dhc-gmbh.com

Matthias Bothe, DHC GmbH
Ansprechpartner Schweiz / Österreich
Carsten Buri

Director Sales & Marketing
Tel.: +41 78 60 73 294
E-Mail: carsten.buri@dhc-ag.ch

Carsten Buri, DHC AG
Informationsmaterial anfordern!

Erfahren Sie mehr über die DHC Lösungen mit dem SAP Solution Manager!

KUNDEN

WEBINARE UND VERANSTALTUNGEN

22. August
Webinar

SAP’s neue IDMP Lösung: S/4HANA Product Data Submission Management (PDSM)

Einführung in IDMP, Konzept- & Softwarevorstellung des S/4HANA Product Data Submission Management für die Identifikation von Arzneimitteln (IDMP)

mehr
06. September
Webinar

Datenintegrität und computergestützte Systeme

Vorstellung der Anforderungen an die Datenintegrität computergestützter Systeme gemäß ALCOA sowie deren Umsetzung in Validierung und Betrieb.

mehr
17. September
Webinar

Von SAP ERP auf SAP S/4HANA

Wie wirken sich Veränderungen in S/4HANA, dem neuen ERP System der SAP, auf die GMP Compliance aus?

mehr
20. September
Webinar

Test Step Designer (Focused Build for SAP Solution Manager)

Wie können Sie Ihr Testmanagement effizient sowie effektiv mit dem Test Step Designer gestalten?.

mehr
25. September
SAP Infotag

SAP S/4HANA Infotag für die Life Sciences

Optimierung von Prozessen im Pharma-/Medizintechnik Mittelstand mittels Best Practices („SAP Model Company for Life Sciences“)

mehr
25. September
Infotag

SAP QM Infotag, Walldorf

Infotag mit vielen QM Fachvorträgen von SAP Deutschland und Partnern im Leonardo Hotel, Walldorf.

mehr
26. September
Infotag

QM Praxistag 2019 von Dr. Eilebrecht SSE und SAP

mehr
27. September
Webinar

Welche Werkzeuge bietet SAP zur Vorbereitung der Transformation auf SAP S/4HANA?

Vorstellung der SAP S/4HANA Transformations-Roadmap sowie Gegenüberstellung der geeigneten SAP Tools und Services zur Transformation.

mehr
11. Oktober
Webinar

Betrieb von computergestützten Systemen im GxP-Umfeld

Anforderungen an den GXP konformen Betrieb und wie muss ich meine Prozesse weiterentwickeln, um diese zu erfüllen?

mehr
24. Oktober
Konferenz

Medtech & Pharma Platform

Join our presentation on the topic „MDR Rule 11 – influencing software identified as medical devices with full force“

mehr
08. November
Webinar

Prüfmittelverwaltung und -überwachung mit SAP

Vorstellung der in SAP integrierten Prüfmittelverwaltung mit allen Funktionen für die unternehmensweite Verwaltung betrieblicher Prüfmittel

mehr
12. November
Seminar

SAP: Validation and GMP Compliance

Seminar mit Referenten der DHC GmbH, veranstaltet von Concept Heidelberg im Auftrag der ECA Academy, Steigenberger Hotel Berlin

mehr
22. November
Webinar

Validierung von SAP S/4HANA Enterprise Management

Neue Compliance Aspekte und Wege zu SAP S/4HANA sowie Vorstellung der prozessorientierten, risikobasierten DHC Methode auf Basis von SAP Activate

mehr
29. November
Webinar

APQP, FMEA und PLP mit SAP QM

Vorstellung der verschiedenen SAP Werkzeuge zur Abbildung von APQP und Darstellung von SAP PPM, FMEA, Kontrollplan, Prüfplan und Qualitätsmeldung

mehr
06. Dezember
Webinar

SAP QM als integriertes Laborinformations- und Managementsystem (LIMS) in der Life Sciences

Vorstellung von LIMS-Funktionen des SAP QM sowie Integrationsaspekte zu Einkauf, Lagerung, Produktion und Vertrieb

mehr
Kostenfreie Webinare

Unsere Webinare sind ein kostenloser Service für Kunden und Interessenten der DHC.