SAP LIFE SCIENCES

Vertrauen Sie den SAP S/4HANA Spezialisten
für die Pharmaindustrie und Medizintechnik!

SAP Life Sciences

SAP LIFE SCIENCES


Die SAP SE ist der weltweit führende Entwickler und Anbieter von Unternehmenssoftware zur Abwicklung sämtlicher Geschäftsprozesse eines Unternehmens. Das Portfolio besteht aus einer Vielzahl von Lösungen z.B. für Enterprise Resource Planning (ERP), Supply Chain Management (SCM), Product Lifecycle Management (PLM), Customer Relationship Management (CRM) und Supplier Relationship Management (SRM).

Das wichtigste Einzelprodukt ist SAP ERP (heute als Digital Core bezeichnet), das im Jahre 2004 das international weit verbreitete betriebswirtschaftliche Software-System R/3 ablöste. Mit SAP S/4HANA wurde die 4. Generation der Business Suite Anfang 2015 vorgestellt, die über eine moderne In-Memory Datenbank (HANA) und eine Internet-basierte Oberfläche (Fiori) verfügt.


Speziell für die Life Sciences (Pharma, Medizintechnik) bietet die SAP-Software umfangreiche Lösungen für branchenspezifische Anforderungen an. In einer sogenannten Value Map für SAP Life Sciences sind diese beschrieben.

Unternehmen der Life Sciences produzieren pharmazeutische oder medizintechnische Produkte, die einer Reihe teilweise sehr restriktiver gesetzlicher Anforderungen unterliegen (GAMP, 21 CFR, ISO 13485 …). Diese wirken sich nicht nur auf die durch das Anwendungssystem zu unterstützenden Prozesse und die geforderte Funktionalität, sondern auch auf die Implementierungsaktivitäten und den Betrieb des Systems aus. Daher müssen sich Unternehmen der Life Sciences, die ein SAP System betreiben, auch mit Themen der GxP Compliance und Validierung auseinandersetzen.


DIE DHC – IHR SPEZIALIST FÜR SAP LIFE SCIENCES


Seit 1996 unterstützen wir als Branchenexperte weltweit Unternehmen der Pharma und Medizintechnik bei der Implementierung und Validierung von SAP Life Sciences Lösungen, dem SAP Qualitätsmanagement und bei Fragen zur GxP Compliance. Unsere Expertise liegt in der Kombination von Management-Beratung und IT-Kompetenz. Speziell auf die hohen regulatorischen Anforderungen der Life Sciences ausgerichtet haben wir eine eigene DHC Methode entwickelt, die die Implementierung und Validierung von SAP S/4HANA miteinander kombiniert.


Auf Basis unserer Best Practice Business-Prozessmodelle und der DHC Methode liefern wir SAP Life Sciences Lösungen, die nahezu alle gängigen Anforderungen abdecken. Unsere Implementierungsmethode kombiniert das Beste aus zwei Welten – eine prozessorientierte Projekt- und Systemdokumentation gemäß GAMP und 4Q-Modell sowie die Projektvorgehensweise SAP Activate mit ihren Beschleunigern und Best Practice Prozessen.


Informationsmaterial anfordern!

Erfahren Sie mehr über die DHC Lösungen für SAP Life Sciences!

DHC REFERENZEN

Dr. Christian Meyer, Director Operations, Olympus Surgical Technologies Europe

„Im Vergleich zu diversen anderen SAP Systemstarts muss ich ehrlich sagen, dass ich bisher keinen so reibungslosen Start erlebt habe. Dies ist eine fantastische Teamleistung! In den vergangenen Tagen habe ich viel mit den Anwendern in meinen Bereichen gesprochen und sehr positive Rückmeldungen zu unserem neuen SAP-System erhalten. Die Kollegen sind sehr motiviert, endlich mit dem neuen System arbeiten zu können.“

Rolf Ostmann, Verwaltungsrat, Helvetia Packaging AG

„Als Fertigungsunternehmen in der Verpackungsindustrie hat Helvetia Packaging mit Hilfe der DHC in weniger als 6 Monaten SAP erfolgreich eingeführt. Die große Erfahrung und das vorgeschlagene SAP ERP Lösungsdesign von DHC haben uns überzeugt. Die Berater der DHC und Conactive waren die Einzigen, die unsere Anforderungen an das zukünftige ERP-System und insbesondere an die Funktionen im Bereich der Produktion und Distributionslogistik sofort verstanden und umgesetzt haben.“

Silke Huster, Projektleiterin und Director SCM, Rottendorf Pharma GmbH

„Der Abschluss des SAP Releasewechsels Ende Juni 2015 ist ein weiterer Meilenstein in der seit vielen Jahren bestehenden erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Rottendorf Pharma und der DHC.“

WARUM SIE SICH FÜR DIE DHC ENTSCHEIDEN SOLLTEN

Nutzen Sie unsere Erfahrung als Spezialist für SAP Life Sciences

  • Exzellentes Branchen-Know-how in der Pharma und Medizintechnik (SAP Life Sciences)
  • DHC Methode und Content mit Integration von SAP Activate und SAP Solution Manager
  • Erfolgreich durchgeführte SAP S/4HANA System Conversion
  • Hohe Prozessexpertise
  • Fundierte Kenntnisse der branchenspezifischen Regularien (GAMP 5, ISO 13485,…)
Ansprechpartner Deutschland
Matthias Bothe

Geschäftsführer & Industry Unit Manager
Life Sciences, Chemie und Medizintechnik
Tel.: +49 681 / 93 666-0
E-Mail: matthias.bothe@dhc-gmbh.com

Matthias Bothe, DHC GmbH
Ansprechpartner Schweiz / Österreich
Carsten Buri

Director Sales & Marketing
Tel.: +41 78 60 73 294
E-Mail: carsten.buri@dhc-ag.ch

Carsten Buri, DHC AG
Informationsmaterial anfordern!

Erfahren Sie mehr über die DHC Lösungen für SAP Life Sciences!

KUNDEN

Webinare und Veranstaltungen

24. Januar
Webinar

Überblick SAP S/4HANA für die Life Sciences

Das Webinar stellt das SAP Portfolios für die Sciences sowie die Vorgehensweise zur Einführung von SAP S/4HANA im regulierten Umfeld vor.

mehr
31. Januar
Webinar

Den validen Zustand erhalten mit Change Request Management im SAP Solution Manager

Überblick über den SAP Solution Manager und den Change Management Prozess sowie Systemdemo zu SAP Solution Manager Change Request Management

mehr
06. Februar
Webinar

Was kann QM in S/4HANA 1909 und was kann es nicht?

Kostenfreies Webinar über die standardisierte DHC-Methode zur Evaluierung von Software am Beispiel von QM in S/4HANA.

mehr
14. Februar
Webinar

ISO Norm 13485:2016 – Herausforderungen an die Validierung computergestützter Systeme

Webinar zu den Auswirkungen der ISO 13485:2016 auf die Validierung und den validierten Betrieb computergestützter Systeme.

mehr
06. März
Webinar

DHC Kundenwebinar: CAPA mit SAP bei BSN medical

BSN medical berichtet über Erfahrungen in der Umsetzung des CAPA Prozesses mit dem SAP Quality Issue Management

mehr
13. März
Webinar

Abweichungsmanagement in S/4HANA mit Q-Meldungen und „unabhängigen Fehlern“

In diesem Webinar wird anhand von Beispielen das Arbeiten mit Fehlern und Q-Meldungen gezeigt und wie diese über Dashboards ausgewertet werden können.

mehr
Kostenfreie Webinare

Unsere Webinare sind ein kostenloser Service für Kunden und Interessenten der DHC.