SAP LIFE SCIENCES

Vertrauen Sie den
SAP Spezialisten für die
Pharmaindustrie und Medizintechnik!

SAP LIFE SCIENCES


Unternehmen der Life Sciences (Pharma, Medizintechnik, Biotechnologie,…) sind vergleichsweise gut durch die Pandemie gekommen, und die Branche zählt weltweit zu den Wachstumsbranchen. Gleichzeitig aber steigen der globale Wettbewerb, der Kosten- und Innovationsdruck in F&E sowie die regulatorischen Anforderungen.

Die Digitalisierung bietet der Branche und vor allem dem Mittelstand viele Chancen, stellt die Unternehmen aber auch vor neue, vor allem technologische Herausforderungen, wie z.B. Cloud, KI, IoT/IoMT, Big Data, Analytics, etc.


SAP LÖSUNGEN FÜR DIE LIFE SCIENCES


Die SAP SE ist der weltweit führende Entwickler und Anbieter von Unternehmenssoftware zur Abwicklung sämtlicher Geschäftsprozesse eines Unternehmens. Das Portfolio besteht aus einer Vielzahl von Lösungen z.B. für Enterprise Resource Planning (ERP), Supply Chain Management (SCM), Product Lifecycle Management (PLM), Customer Relationship Management (CRM) und Supplier Relationship Management (SRM).

Das wichtigste Einzelprodukt ist SAP ERP (heute als Digital Core bezeichnet), das im Jahre 2004 das international weit verbreitete betriebswirtschaftliche Software-System R/3 ablöste.

Mit SAP S/4HANA wurde die 4. Generation der Business Suite Anfang 2015 vorgestellt, die über viele technische Innovationen, wie eine moderne In-Memory Datenbank (HANA) und eine internetbasierte Oberfläche (Fiori) verfügt. Um den branchenspezifischen Anforderungen zu begegnen und Ihr Unternehmen als „intelligentes Unternehmen“ zu führen, bietet SAP aber auch weitere umfangreiche innovative Lösungen für die Digitalisierung der Life Sciences.

Auf der Life Sciences Branchenseite der SAP und im sogenannten SAP Industry Portfolio for Life Sciences sind diese näher beschrieben.


SAP Gesamtarchitektur mit der Intelligent Suite (ERP) im Zentrum

Quelle: SAP
SAP Whitepaper: Intelligent Enterprise for the Life Sciences Industry

Improve people’s lives with delivery of personalized patient solutions, at scale and as a service

BESONDERHEITEN BEIM EINSATZ VON SAP-SYSTEMEN IN DER LIFE SCIENCES BRANCHE

Life Sciences Unternehmen produzieren pharmazeutische, medizintechnische oder biotechnologische Produkte, die hohen Qualitätsstandards und einer Reihe z.T. sehr restriktiver gesetzlicher Anforderungen unterliegen (GAMP, 21 CFR, ISO 13485 …). Diese wirken sich nicht nur auf die durch das SAP-System zu unterstützenden Prozesse und die geforderte Funktionalität, sondern auch auf die Implementierung bzw. Transformation sowie den Betrieb des SAP-Systems aus. Daher müssen sich Unternehmen der Life Sciences, die ein SAP System betreiben, auch mit Themen der GxP Compliance und Validierung auseinandersetzen.

DIE DHC – IHR SPEZIALIST FÜR SAP LIFE SCIENCES


Seit 1996 unterstützen wir als Branchenexperte weltweit Unternehmen der Pharmaindustrie und Medizintechnik bei der Implementierung und Validierung von SAP Life Sciences Lösungen (z.B. SAP S/4HANA) , dem Qualitätsmanagement mit SAP und bei Fragen zur GxP Compliance. Unsere Expertise liegt in der Kombination von Management-Beratung sowie IT- und Prozess-Kompetenz. Dabei bieten wir Ihnen kompetente Beratung in allen Phasen Ihres SAP-Projekts, vom Proof of Concept, über die Umsetzung und Schulung bis hin zum Managed (Validation) Services.


Speziell auf die hohen regulatorischen Anforderungen der Life Sciences ausgerichtet haben wir eine eigene Methode entwickelt, die die Implementierung, Transformation und Validierung von SAP ERP Systemen (z.B. SAP S/4HANA) miteinander kombiniert. Auf Basis dieser Methode liefern wir SAP Life Sciences Lösungen, die nahezu alle gängigen Anforderungen abdecken. Unsere Implementierungs- und Transformationsmethode kombiniert das Beste aus zwei Welten – eine prozessorientierte Projekt- und Systemdokumentation gemäß GAMP5 sowie eine Projektvorgehensweise mit Beschleunigern, die Ihnen effektiv Zeit und Kosten einsparen.


UNSER PARTNER-NETZWERK: DIE LIFE SCIENCES ALLIANCE

Logo Life Sciences AllianceUm Ihnen zu allen Themen der Life Sciences pragmatische, kostenoptimierte und zuverlässige Services und IT-Lösungen bieten zu können, haben wir und die All for One Group unser SAP Life Sciences Leistungsportfolio gebündelt. Seit 2020 bieten wir Pharma- sowie Medizintechnik-Unternehmen als „Life Sciences Alliance“ branchenspezifische SAP Lösungen und vor allem eine abgestimmte Vorgehensweise für die Implementierung, System-Conversion und Validierung von SAP S/4HANA Systemen. Daneben umfasst unser Portfolio für die Life Sciences natürlich die Optimierung weiterer Prozesse mit SAP sowie Themen, wie z.B. Digitalisierung, Analytics, Compliance, Qualitätssicherung, IoT, etc.

DAS BERATUNGS-PORTFOLIO DER LIFE SCIENCES ALLIANCE

Mit der Life Sciences Alliance stehen wir Ihnen zu allen SAP-Themen als kompetenter und erfahrener Branchenexperte zur Seite – vom Consulting, über die Systemintegration bis hin zum Application Management und Hosting.

Unsere beiden Unternehmensgruppen ergänzen sich perfekt! All for One steht aufgrund ihrer SAP-Services als Komplettanbieter für Kompetenz und Nachhaltigkeit – von der Implementierung, über Dauerbetreuungsleistungen wie etwa Application Management, Outsourcing und Managed Cloud Services bis hin zum Support der Systeme über den gesamten Life-Cycle. DHC hat sich in den letzten 25 Jahren aufgrund ihrer klaren Branchenfokussierung einen Namen in der Life Sciences erarbeitet. Dabei stehen vor allem die regulatorisch relevanten Prozesse in der Produktion, dem Qualitäts- und dem Stammdaten-Management im Mittelpunkt. Darüber hinaus ist die DHC der Spezialist für die Validierung von SAP-Systemen im deutschsprachigen Raum.

Informationsmaterial anfordern!

Erfahren Sie mehr über die DHC Lösungen für SAP Life Sciences!

DHC REFERENZEN

Dr. Christian Meyer, Director Operations, Olympus Surgical Technologies Europe

„Im Vergleich zu diversen anderen SAP Systemstarts muss ich ehrlich sagen, dass ich bisher keinen so reibungslosen Start erlebt habe. Dies ist eine fantastische Teamleistung! In den vergangenen Tagen habe ich viel mit den Anwendern in meinen Bereichen gesprochen und sehr positive Rückmeldungen zu unserem neuen SAP-System erhalten. Die Kollegen sind sehr motiviert, endlich mit dem neuen System arbeiten zu können.“

Rolf Ostmann, Verwaltungsrat, Helvetia Packaging AG

„Als Fertigungsunternehmen in der Verpackungsindustrie hat Helvetia Packaging mit Hilfe der DHC in weniger als 6 Monaten SAP erfolgreich eingeführt. Die große Erfahrung und das vorgeschlagene SAP ERP Lösungsdesign von DHC haben uns überzeugt. Die Berater der DHC und Conactive waren die Einzigen, die unsere Anforderungen an das zukünftige ERP-System und insbesondere an die Funktionen im Bereich der Produktion und Distributionslogistik sofort verstanden und umgesetzt haben.“

Silke Huster, Projektleiterin und Director SCM, Rottendorf Pharma GmbH

„Der Abschluss des SAP Releasewechsels Ende Juni 2015 ist ein weiterer Meilenstein in der seit vielen Jahren bestehenden erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Rottendorf Pharma und der DHC.“

WARUM SIE SICH FÜR DIE DHC ENTSCHEIDEN SOLLTEN

Nutzen Sie unsere Erfahrung als Spezialist für SAP Life Sciences

  • Über 25 Jahre SAP- und Branchenerfahrung in der Life Sciences (Pharma und Medizintechnik)
  • Exzellente Kenntnisse der regulatorischen Anforderungen (GAMP 5, ISO 13485,…)
  • SAP Silver Partner der SAP
  • Starkes Partner-Netzwerk durch die Life Sciences Alliance
  • Hohe Prozessexpertise
  • Über 250 zufriedene Kunden
Ansprechpartner Deutschland
Matthias Bothe

Geschäftsführer & Industry Unit Manager
Life Sciences, Chemie und Medizintechnik
Tel.: +49 681 / 93 666-0
E-Mail: matthias.bothe@dhc-gmbh.com

Matthias Bothe
Ansprechpartner Schweiz / Österreich
Carsten Buri

Director Sales & Marketing
Tel.: +41 78 60 73 294
E-Mail: carsten.buri@dhc-ag.ch

Carsten Buri
Informationsmaterial anfordern!

Erfahren Sie mehr über die DHC Lösungen für SAP Life Sciences!

KUNDEN

SANDOZ Logo
OLYMPUS Logo
NOVARTIS Logo
Klosterfrau Logo
Nobel Biocare Logo
BIOTRONIK Logo
Ricola Logo
Geistlich Pharma Logo
medela Logo
Zimmer Biomet Logo

Webinare und Veranstaltungen

07. Oktober
DHC Websession

IT Compliance Framework – Ihr Schlüssel zur digitalen Validierung

Vorstellung der Struktur und wesentlichen Inhalte des IT Compliance Frameworks und Beschreibung der Nutzungsmöglichkeiten.

mehr
13. Oktober
DHC & LSA Websession

Validierung von SAP S/4HANA on-Premise und Private Cloud Edition

Die Websession betrachtet die Anforderungen an die Validierung von SAP S/4HANA On-Premise vs. Cloud Systemen.

mehr
14. Oktober
DHC Websession

Validierung von Cloud Computing Systemen am Beispiel der Azure Cloud

Die Websession zeigt am Beispiel der Microsoft Azure Cloud, wie sich die Validierung von Cloud- von on-Premise-Anwendungen unterscheidet.

mehr
20. Oktober
DHC Websession

Optimierte Qualitätsplanung mit SAP S/4HANA 2021

APQP, FMEA, PLP, Stammdatenmanagement, unabhängige Fehler und Abweichungsmanagement in SAP.

mehr
27. Oktober
DHC & LSA Websession

SAP S/4HANA Implementierung und Validierung in der Life Sciences Industrie

Erfahren Sie, welchen Nutzen Ihnen die LSA Vorgehensweise für den optimalen, validierten Einsatz von S/4HANA bietet.

mehr
04. November
DHC Websession

Validierung von Microsoft Dynamics 365

Welche Anforderungen an die Validierung ergeben sich beim Einsatz von Microsoft Dynamics 365 im regulierten Umfeld?

mehr
11. November
DHC Websession

Probenverwaltung und Prüflosabwicklung mit QM in SAP

Sie erfahren, welche Detailfunktionen in SAP QM verfügbar sind und wie Sie diese im Standard auch im regulierten Umfeld einsetzen können.

mehr
17. November
DHC & LSA Websession

SAP S/4HANA Transformation und Validierung in der Life Sciences Industrie

Erfahren Sie alles über Phasen zur System Transformation (System Conversion) eines SAP ECC auf S/4HANA mit integrierter Validierung.

mehr
24. November
Online-Infotag

Digitalisierung der Validierung computergestützter Systeme (CSV)

In diesem CSV-Online-Infotag erläutern wir die Ausprägungen, Möglichkeiten und Herausforderungen einer digitalen Validierung.

mehr
25. November
DHC Websession

SmartVigilance – KI-basierte Post-Market Surveillance

Technologien und automatisierte Verfahren für die regulatorisch geforderte Marktbeobachtung & Risikobewertung in der MedTech

mehr
02. Dezember
DHC Websession

Abweichungen managen mit unabhängigen Fehlern und Q-Meldungen

In dieser Websession werden die im SAP-Standard zur Verfügung stehenden Apps für die Erfassung von Fehlern und Abweichungen gezeigt.

mehr
16. Dezember
DHC Websession

QM Dashboards und Analytic Apps in SAP S/4HANA 2021

Die Websession stellt die im aktuellen Release SAP S/HANA 2021 OP verfügbaren Dashboards und Analytic Apps für QM vor.

mehr
Kostenfreie Websession

Unsere Websessions sind ein kostenloser Service für Kunden und Interessenten der DHC.