Datenintegrität

Datenintegrität rückt immer stärker in den Fokus
bei behördlichen Inspektionen!

IT Compliance

Datenintegrität


Neben einer steigenden Anzahl von behördlichen Warnbriefen, die sich mit dem Thema Datenintegrität befassen, wurden im letzten Jahr auch zahlreiche neue Richtlinien publiziert, u.a. von FDA, EMA, WHO und PIC/S. Viele der Richtlinien befinden sich noch im Entwurfsstadium und zeigen, dass das Verständnis der Datenintegrität und die Anforderung an diese im Wandel sind. Zukünftig wird Datenintegrität wohl ein neuer Schwerpunkt bei behördlichen Inspektionen darstellen. Mit der Fertigstellung der neuen Richtlinien ist aller Voraussicht nach Ende diesen oder Anfang nächsten Jahres zu rechnen.

Grundprinzipien der Datenintegrität

Unter dem Schlagwort und Akronym „ALCOA“ werden die grundlegenden Anforderungen an die Datenintegrität zusammengefasst:

  • A (attributable): zuschreibbar
  • L (legible): lesbar
  • C (contemporaneous): zeitnah
  • O (original): original
  • A (accurate): korrekt


Diese Attribute beziehen sich sowohl auf die eigentlichen Daten als auch die Metadaten, die mit diesen verknüpft sind. Besondere Aufmerksamkeit kommt der Anfertigung verifizierter Kopien zu, bei der die Unterscheidung in statische und dynamische Daten wesentlich ist. Umgesetzt werden sollten diese Anforderungen in einem Data Governance System als Teil des Qualitätsmanagementsystems.

Die geforderten Maßnahmen umfassen unter anderem:

  • Wahrnehmung der Verantwortlichkeit durch die Geschäftsleitung
  • Schulungen
  • Einen Risiko- und Lebenszyklus-basierten Ansatz für den Umgang mit Daten
  • Einsatz eines Audit Trails und dessen regelmäßige Prüfung im Rahmen von Freigaben
  • Periodischen Prüfungen einschließlich Selbst-Inspektion und funktionale Prüfung des Audit Trails
  • Validierung und Absicherung computergestützter Systeme

DHC BERATUNGSLEISTUNGEN ZUR DATENINTEGRITÄT

Consulting

Datenintegritäts-Check:

  • Wir helfen Ihnen, sich auf Selbst-Inspektionen oder Lieferantenaudits vorzubereiten, in dem wir Ihnen ein maßgeschneidertes Konzept (inklusive Schulungen, Audit Checklisten und Abschlussberichte) anbieten.
  • Gerne führen wir bei Ihnen auch ein Friendly Audit durch und analysieren Ihre Stärken und Schwächen beim Umgang mit Daten.
Implementation

Wir unterstützen Sie bei der:

  • Einrichtung Ihres Data Governance Systems als Teil des QMS, inklusive Prozessbeschreibung und -optimierung
  • Aufsetzung geeigneter Audit Trail Systeme
  • Aktualisierung des bereits bestehenden QMS nach ISO 9001:2015 entsprechend der gültigen Datenintegritäts-Leitlinien
  • Generierung und Optimierung Ihrer Standard Operating Procedures (SOP)
Services & Support

Datenintegritäts-Schulungen:

  • Unser Schulungs-Portfolio umfasst die Themen Datenintegrität, Audit Trail Prüfung, Qualitätssicherung und Qualifizierung/Validierung entweder bei Ihnen vor Ort oder remote.
  • Wir zeigen Ihnen gerne, worauf Sie bei der Softwarevalidierung/Computer-System Validierung und Gerätequalifizierung achten müssen, um die Datenintegrität sicherzustellen.
Informationsmaterial anfordern!

Erfahren Sie mehr zu den DHC Lösungen zur Datenintegrität!

DHC REFERENZEN

Andrea Harreus, Head of Global Program Management IT, Sirona Dental Systems GmbH

„Die DHC hat uns mit ihren effizienten und sicheren Validierungskonzepten als Beratungspartner überzeugt.“

Detlef Püttner, Leiter QM und LH, Queisser Pharma GmbH & Co. KG

„Die DHC hat 1997 bei uns im Haus ein geniales Konzept für die Validierung von SAP im Mittelstand entwickelt. Das kann ich auch nach 2 Jahrzehnten Erfahrung in der praktischen Umsetzung so noch unterschreiben.“

Djamshid Bahrami, Validierungsingenieur Grillo Zinkoxid GmbH

„ Aufgrund ihrer über 20jährigen Erfahrung in der IT Compliance, sehr ausgefeilten Validierungskonzepten für SAP und fertigen Unterlagen haben wir uns für die DHC als Validierungspartner entschieden.“

Volker Siebner, Head of Business System Pharma, Intervet International GmbH

„DHC´s validation approach was the backbone to a structured and high quality approach“.

WARUM SIE SICH FÜR DIE DHC ENTSCHEIDEN SOLLTEN

Nutzen Sie unsere Erfahrung und Branchenkompetenz als Validierungs- und Datenintegritäts-Spezialist

  • 20-jährige Expertise in der Computersystemvalidierung
  • Fundierte Kenntnisse der regulatorischen Anforderungen
  • Große Erfahrung mit den unterschiedlichsten IT-Systemen
  • Integrativer Ansatz in Bezug auf vorhandene QM-Systeme
  • Hoher Wissenstransfer
Ansprechpartner Deutschland
Matthias Bothe

Geschäftsführer & Industry Unit Manager
Life Sciences, Chemie und Medizintechnik
Tel.: +49 681 / 93 666-0
E-Mail: matthias.bothe@dhc-gmbh.com

Matthias Bothe, DHC GmbH
Ansprechpartner Schweiz / Österreich
Carsten Buri

Director Sales & Marketing
Tel.: +41 43 / 411 40 15
E-Mail: carsten.buri@dhc-ag.ch

Carsten Buri, DHC AG
Informationsmaterial anfordern!

Erfahren Sie mehr zu den DHC Lösungen zur Datenintegrität!

KUNDEN

WEBINARE UND VERANSTALTUNGEN

18. Januar
Webinar

Validierung von Cloud Computing Systemen

Wie unterscheidet sich eine Validierung von Cloud-Anwendungen von einer „normalen“ Softwarevalidierung nach GAMP 5 und welche Herausforderungen sind zu meistern?

mehr
25. Januar
Webinar

IT Service Management mit dem SAP Solution Manager

Zuverlässige und integrierte Funktionalitäten für die Erfassung von Störungen in IT Systemen sowie die Abbildung von ITIL-konformen Prozessen

mehr
30. Januar
Webkonferenz

SAP S/4HANA für die Life Sciences

Online Konferenz der SAP und DHC zum Thema „SAP S/4HANA validiert implementieren im Pharma- & Medizintechnik-Mittelstand“

mehr
08. Februar
Webinar

Data Governance & General Data Protection Regulation (GDPR)

Grundpfeiler eines Data Governance-Systems, Herangehensweise zur Identifizierung und Klassifizierung von Daten, Bezug zu aktuellen Themen (GDPR, Datenintegrität)

mehr
Kostenfreie Webinare

Unsere Webinare sind ein kostenloser Service für Kunden und Interessenten der DHC.