IT Compliance Framework

Ihr Schlüssel zur regulatorisch konformen, effizienten
und serviceorientierten digitalen Validierung

IT COMPLIANCE FRAMEWORK FÜR DIE LIFE SCIENCES

Aufgrund einer zunehmenden Digitalisierung der GxP-relevanten Prozesse ist die Effizienz in der Qualifizierung und Validierung ein wichtiger Kostenfaktor geworden. Dies gilt ganz besonders für die Auslagerung von IT-Leistungen bspw. in die Cloud. Steigender Validierungsaufwand in Kombination mit kürzeren IT-Innovationszyklen führen zu überproportional steigendem Personalbedarf. Neue Konzepte zur Organisation der IT Compliance schaffen Sicherheit und helfen, die Kosten für die Computersystemvalidierung (CSV) zu senken.

Unsere Erfahrung aus vielen komplexen CSV-Projekten haben wir jetzt in unserem IT Compliance Framework komprimiert als gute Validierungspraxis zusammengefasst. Dabei handelt es sich im Kern um ein Referenzmodell für die Gestaltung der Computersystemvalidierung als Teil des IT-Qualitätsmanagements

Das IT Compliance Framework umfasst

  • Referenzprozesse als Flowcharts mit definierten Schnittstellen zur Ausgestaltung und Weiterentwicklung Ihrer IT-Organisation
  • Auf die Referenzprozesse abgestimmte SOPs zur GxP-konformen Beschreibung der Computersystemvalidierung
  • Wichtige Templates zur Umsetzung der Prozesse in Ihrem Unternehmen

Die Nutzung unseres Frameworks erspart Ihnen aufwändige konzeptionelle und redaktionelle Arbeiten. Sie erhalten von Experten überprüfte und in der Praxis bewährte Abläufe sowie Dokumente, die Ihnen helfen, Ihre Prozesse im IT-Qualitätsmanagement zu optimieren. Wir helfen Ihnen bei der Gestaltung bzw. Umsetzung und übernehmen auf Wunsch auch operative Validierungsaufgaben im laufenden Betrieb als Service.

Ergänzt um die VxP Validation Platform, unsere cloud-basierte, vorvalidierte Lösung zur Automatisierung der Validierungsprozesse und digitalen Verwaltung von Validierungsdokumenten, erhalten Sie ein sicheres, pragmatisches und benutzerfreundliches „Rundum-sorglos-Paket“.

Managed Validation Services runden unser Angebot ab. Hierbei übernehmen wir in einem definierten Umfang Validierungsaufgaben auf Basis des Frameworks und ermöglichen Ihnen bzw. Ihren Mitarbeitern die Fokussierung auf die Kernaufgaben in der IT. So reduzieren Sie Risiken und schaffen volle Kosten-Transparenz in der IT Compliance bei definierter Servicequalität.

Nutzen Sie unsere Digital Validation Scorecard zur Bestimmung des Reifegrads Ihrer IT-Organisation und entwickeln Sie mit uns Ihre individuelle Roadmap für die Digitale Validierung.

Was beinhaltet das IT Compliance Framework?

Aufeinander abgestimmte und modellierte Prozesse, abgebildet in allen erforderlichen SOPs für die Validierung computergestützter Systeme sowie die zugehörigen Templates zur Umsetzung der Prozesse für die Projekt- und Betriebsphase von Computersystemen im Unternehmen:

23 Setup und Service Prozesse, abgebildet in 15 SOPs, mit mehr als 30 zugehörigen Templates

  • Alle verpflichtenden Aktivitäten und Funktionen der Computersystemvalidierung sind im Rahmenwerk definiert.
  • Es orientiert sich am GAMP5 V-Modell und der GAMP5 System Operation.
  • Im Fokus stehen Systeme zur Unterstützung der Unternehmensprozesse.
  • Das Framework ist systemunabhängig, kann aber systemspezifisch ausgeprägt werden.

DHC BERATUNGSLEISTUNGEN ZUM IT COMPLIANCE FRAMEWORK

Lösungen
  • IT Compliance Framework «Essential Package»:
    Alle SOPs und Templates
  • IT Compliance Framework «Extended Package»:
    Alle SOPs, Templates und Prozesse
  • Zusatzpaket IT Compliance Framework «Advancement Package»:
    Abo-Modell mit kontinuierlicher Aktualisierung / Weiterentwicklung
  • IT Compliance Framework in der VxP – Validation Platform for Life Sciences:
    Digitale Bereitstellung des IT Compliance Frameworks Essential oder Extended in einem Abo-Modell in Verbindung mit Advancement Package
Consulting
  • Analyse Ihrer IT Compliance Prozesse wahlweise anhand von Audits, Gap Analysen, Digital Validation Scorecard
  • Organisatorische Gestaltung der IT Compliance mit Konzeption und Umsetzung Ihrer IT Compliance Prozesse
  • Compliance-konforme Gestaltung, Umsetzung und Schulung aller regulatorisch relevanten Dokumente auf Basis des „IT Compliance Frameworks“
  • Einführung und Schulung der cloud-basierten digitalen VxP Validation Platform
Services
  • Aktualisierung der Inhalte und Dokumente des IT Compliance Frameworks entsprechend regulatorischer oder gesetzlicher Änderungen
  • Durchführung periodischer Audits/Reviews
  • Übernahme von Validierungsdienstleistungen als Managed Validation Service auf Basis des IT Compliance Frameworks
«Digitalisierung der Validierung»

Online-Infotag, 28. April 2021

WARUM SIE SICH FÜR DIE DHC ENTSCHEIDEN SOLLTEN

Profitieren Sie von unserem methodischen, prozessorientierten und risikobasierten Validierungsansatz für die Softwarevalidierung!

  • Mehr als 20-jährige Expertise in der Softwarevalidierung in Pharma und Medizinaltechnik
  • Vielzahl von erfolgreich durchgeführten prospektiven und retrospektiven Validierungsprojekten
  • Skalierbare DHC Best Practice Validierungsmethode / Validation Content
  • Hohe Auditsicherheit
  • Starkes Team von CSV-Managern mit fundierten Kenntnissen der regulatorischen Anforderungen (GAMP, FDA, GxP, ISO 13485, …)
  • Langfristige und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unseren Kunden
  • Sicherstellung des Wissenstransfers an Sie als Kunden
Ansprechpartnerin Schweiz / Österreich
Selina Pirmann

Account Manager
Tel.: +41 782 3076 10
E-Mail: selina.pirmann@dhc-ag.ch

Selina Pirmann
Ansprechpartner Schweiz / Österreich
Carsten Buri

CEO sowie Director Sales & Marketing, DHC Schweiz
CEO
Tel.: +41 78 60 73 294
E-Mail: carsten.buri@dhc-ag.ch

Carsten Buri
Informationsmaterial anfordern!

Erfahren Sie mehr zum IT Compliance Framework!

KUNDEN

NOVARTIS Logo
SANDOZ Logo
Hamilton Logo
Geistlich Pharma Logo

WEBINARE UND VERANSTALTUNGEN

09. Februar
DHC & LSA Websession

Validierung von SAP S/4HANA on-Premise und Private Cloud Edition

Die Websession betrachtet die Anforderungen an die Validierung von SAP S/4HANA On-Premise vs. Cloud Systemen.

mehr
03. März
DHC Websession

Digitalisierung und Qualitätssicherung in der Produktion von Villeroy & Boch – Dining & Lifestyle

Vorstellung von QM-/QS und Digitalisierungs-Teilprojekten unseres Kunden Villeroy & Boch

mehr
03. März
DHC & LSA Websession

Prüfplanänderungen verwalten mit Änderungsmappen in SAP S/4HANA

Erfahren Sie, wie Sie den Freigabeprozess von Prüfplänen über Änderungsmappen schnell und unkompliziert verwalten können.

mehr
10. März
DHC Websession

Validierung einer SaaS-Lösung, am Bsp. der SAP DMC

Erfahren Sie, was beim Einsatz GxP-relevanter Public Cloud Systeme bzgl. der Validierung zu beachten ist.

mehr
16. März
DHC & LSA Websession

SAP S/4HANA Implementierung und Validierung in der Life Sciences Industrie

Erfahren Sie, welchen Nutzen Ihnen die LSA Vorgehensweise für den optimalen, validierten Einsatz von S/4HANA bietet.

mehr
24. März
DHC & SAP Websession

QM-Neuerungen in SAP S/4HANA on-Premise und Cloud

Dr. Manfred Schulz, Product Manager QM der SAP SE, stellt die QM-Highlights der jüngsten SAP S/4HANA Releases vor.

mehr
29. März
Webinar

Prüfmittelverwaltung und -überwachung mit SAP S/4HANA

Vorstellung der in SAP integrierten Prüfmittelverwaltung mit allen Funktionen für die unternehmensweite Verwaltung betrieblicher Prüfmittel

mehr
20. April
DHC & LSA Websession

SAP S/4HANA Transformation und Validierung in der Life Sciences Industrie

Erfahren Sie alles über Phasen zur System Transformation (System Conversion) eines SAP ECC auf S/4HANA mit integrierter Validierung.

mehr
Kostenfreie Websession

Unsere Websessions sind ein kostenloser Service für Kunden und Interessenten der DHC.