Pharmazeutische Industrie

Pharma

DHC Beratungslösungen für die Pharmaindustrie


Unternehmen der Pharmazeutischen Industrie, Hersteller von Originalpräparaten sowie Generika (Chemische Herstellung und Phytopharmaka), bewegen sich zunehmend im Spannungsfeld steigender Kosten und hohen Anforderungen verschiedenster Stakeholder. Dabei ist es oft schwer diese Anforderungen von Lieferanten, Zudem kommen hohe regulatorische Anforderungen wie z.B. das Arzneimittelgesetz und die GMP-Regularien hinzu (EU-GMP-Leitfaden/EU-GMP Annexe, FDA CFR Title 21, ICH International Conference on Harmonization).Investoren, Abnehmern (Patienten, Kliniken, Apotheken) sowie der Öffentlichkeit (Gesellschaft, Behörden, Staat) zu vereinen und gleichzeit ressourcensparend zu agieren.


Um den aktuellen Veränderungen Rechnung zu tragen und einen nachhaltigen Erfolg zu gewährleisten, müssen die traditionellen Prozesse neu betrachtet werden.

Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung, sowie zahlreichen erfolgreich durchgeführten Projekten, verstehen wir die Herausforderungen unserer Kunden in der Pharmazeutischen Industrie und haben eigene Methoden und Tools entwickelt um diese gezielt anzugehen und unsere Kunden bei der Gewährleistung der Patientensicherheit zu unterstützen.


Wir haben ein tiefes Branchen- und Prozess- Know-How aufgebaut und beraten entlang des gesamten Produktlebenszyklus:

DHC Kompetenzen für die Pharmaindustrie

Als Spezialist für „Best in Class“-Prozesse in der Pharmaindustrie beraten wir Sie neben unseren Kernkompetenzen in den folgenden Themen:


Projekt- und Change Management für SAP Projekte

  • Projektorganisation
  • Detaillierte Projektplanung mit Arbeitspaketdefinition
  • Transformationskonzept
  • SAP Scoping
  • Projekthandbuch
  • Business Process Management mit Prozessarchitektur als Back Bone für das Projekt
  • Operatives Projekt Controlling mit Projektfortschritt und Budgetüberwachung
  • Auswahl der SAP Berater und Entwickler
  • Entwicklungskonzept lokal, nearshore, offshore
  • Project Quality Management
  • Project Risk Management
  • Project Management Office


Hier finden Sie unsere Beratungsleistungen zum Thema DHC Methode ALICE.

Optimierung und Standardisierung der Unternehmensprozesse und IT Systeme durch die Einführung von SAP S/4HANA

für:

  • Supply Chain Management
  • Sales
  • Manufacturing
  • Procurement
  • Warehouse Management
  • Quality Management
  • Plant Maintenance
  • Finance
  • Human Ressources


Hier finden Sie unsere Beratungsleistungen für eine schnelle, sichere und den Regularien entsprechende Einführung von z.B.  SAP S/4 HANA.

Konzeption und Durchführung der Softwarevalidierung

  • ERP-Systeme
    • SAP (S/4HANA, ECC, Business One)
    • Oracle Applications
    • Microsoft (Navision, D365)
  • Cloud-basierte Systeme
  • Microsoft Office
  • Dokumentenmanagementsysteme (eDMS)
    • EMC Documentum inkl. spezieller Oberflächen mit QUMAS, DocCompliance, First Doc, McLaren, C6
    • Saperion
    • ELO, etc.
  • Labor Informationsmanagement Systeme (LIMS)
    • Labware
    • SampleManager
    • KinLIMS, etc.
  • CAQ-Systeme
    • SAP QM
    • SAP QIM
    • Babtec
    • IBS
    • Böhme & Weihns
    • IQS, etc.
  • IT Service Management Systeme (ITSM)
    • SAP Solution Manager
    • ServiceNow
    • HQ Quality Center
    • BMC Remedy Action Request System
    • Frontrange ITSM, etc.
  • IT-Systeme im klinischen Bereich
  • Clinical Trial Management Systeme (CTMS)
  • Application Life Cycle Management-Systeme (SAP Solution Manager, Polarion, etc.)
  • Pharmakovigilance Systeme (ARISg, PV-Works, etc.)
  • IDMP-Systeme (Gramont, etc.)
  • Adam&Eve
  • Eigenentwicklungen
  • Facility Management-Systeme


Hier finden Sie unsere Beratungsleistungen zum Thema Softwarevalidierung/Computer System Validierung (CSV)

Digitalisierung der Validierung

DHC unterstützt u.a. bei der:

  • Konzeption der Digitalen Validierungsstrategie
  • Automatisierung und Digitalisierung der Validierungsprozesse
  • Zentrale Verwaltung der Validierungsdokumentation
  • Automatisiertes Testen
  • Managed Services in der Validierung

Hier finden Sie unsere Beratungsleistungen zu den Themen Digital Validation Scorecard VxP | Validation Platform.

Einführung/Umsetzung IDMP mit SAP

DHC unterstützt u.a. bei der:

  • Definition der spezifischen IDMP Anforderungen
  • Identifizierung der notwendigen Daten
  • Erstellung des Datenmodells für IDMP
  • Umsetzung und Validierung der IDMP-Lösung in SAP (Polaris)
  • Validierung der Umsetzung

Hier finden Sie unsere Beratungsleistungen zum Thema IDMP

Realisierung eines standardisierten LIMS mit SAP QM

für die Prozesse:

für die Prozesse:

  • Qualitätsplanung
  • Qualitätsprüfung (Wareneingangskontrolle, Inprozesskontrolle, Freigabeprüfungen, Lieferantenzeugnisse)
  • Qualitätskosten
  • Produktfreigabe
  • Analysenzertifikate
  • Lieferantenqualifizierung
  • Prüfmittelverwaltung
  • Qualitätsauswertungen
  • Auditmanagement
  • Stabilitätsstudien
  • Statistische Prozesslenkung

Hier finden Sie unsere Beratungsleistungen zum Thema LIMS mit SAP QM.

Einführung eines globalen CAPA Systems auf Basis des SAP Quality Issue Management (QIM)

für:

  • Externe und interne Problemmeldungen
  • Lieferantenreklamationen
  • Audit Findings

Hier finden Sie unsere Beratungsleistungen zum Thema SAP Quality Issue Management (QIM)

Optimierung und Standardisierung einer batchorientieren Produktionsplanung durch die Einführung von SAP PP-PI mit

  • Planungsrezepten
  • Prozessaufträge
  • Produktionsrückmeldungen
  • DHC Add-On DocMerger für das Drucken von Herstellanweisungen

Hier finden Sie unsere Beratungsleistungen zum Thema SAP Life Sciences.

Implementierung eines integrierten SAP IT Service Management im SAP Solution Manager

mit:

  • End User Support (Incident Management, Problem Management, Request Fulfilment)
  • Implementierungssupport durch Projekt- und Dokumentenmanagement
  • Verwaltung globaler Templates
  • IT Change Management (incl. Transportverwaltung und Release Management)
  • Test Management
  • Access Management

Hier finden Sie unsere Beratungsleistungen zum SAP Solution Manager.

Aufbau und Einführung eines Business Process Management

  • Entwicklung eines BPM Konzepts insbesondere für SAP
  • Schulung und Einführung des BPM
  • Aufbau einer Prozessarchitektur
  • Modellierung der Geschäftsprozesse
  • Integration der DHC Best Practice Prozesse
  • Integration des SAP Solution Managers in das BPM Konzept
  • Einbindung des SAP Business Process Repository

Hier finden Sie Informationen zu unserer DHC Methode ALICE.

Entwicklung von neuen Rezepturen im Forschungslabor mit SAP Recipe Development

  • Erstellung von Formeln und Rezepten
  • Optimierung und Kalkulation der chemischen Substanzen
  • Produktion im Labormaßstab und Durchführung der Prüfungen
  • Überführung in die Produktion mit Stammdaten, Stücklisten und Produktionsrezepten


DHC REFERENZEN

Detlef Püttner, Leiter QM und LH, Queisser Pharma GmbH & Co. KG

„Die DHC hat 1997 bei uns im Haus ein geniales Konzept für die Validierung von SAP im Mittelstand entwickelt. Das kann ich auch nach 2 Jahrzehnten Erfahrung in der praktischen Umsetzung so noch unterschreiben.“

Mikis Rolke, Leiter IT, Klosterfrau Berlin GmbH

„Wir haben uns für die DHC als SAP Implementierungspartner zur Umsetzung der statistischen Prozesskontrolle (Qualitätsregelkarten) im SAP QM entschieden, da alle Anforderungen bezüglich Fachwissen, SAP-Know-how und regulatorischen Kenntnisse erfüllt wurden.“

Silke Huster, Projektleiterin und Director SCM, Rottendorf Pharma GmbH

„Der Abschluss des SAP Releasewechsels Ende Juni 2015 ist ein weiterer Meilenstein in der seit vielen Jahren bestehenden erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen Rottendorf Pharma und der DHC.“

Informationsmaterial anfordern!

Erfahren Sie mehr zu den DHC Beratungsthemen für die Pharmaindustrie!

WARUM SIE SICH FÜR DIE DHC ENTSCHEIDEN SOLLTEN

ERP Pharma: Jede Branche hat ihre Besonderheiten und spezifischen Anforderungen, wie z.B. spezielle wirtschaftliche, rechtliche und politische Rahmenbedingungen, besondere Anforderungen an die Qualität und Sicherheit, etc.

Deshalb bieten wir rund um unsere Kernthemen:

eigene branchenspezifische Beratungs-Lösungen für die Pharmaindustrie. Grundlage hierfür ist unser breites Prozess-Know-how, verbunden mit einer langjährigen Erfahrung in der jeweiligen Branche. Damit sichern wir Ihnen einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil.

Ansprechpartner Deutschland
Matthias Bothe

Geschäftsführer & Industry Unit Manager
Life Sciences, Chemie und Medizintechnik
Tel.: +49 681 / 93 666-0
E-Mail: matthias.bothe@dhc-gmbh.com

Matthias Bothe DHC GmbH
Ansprechpartner Schweiz / Österreich
Carsten Buri

Director Sales & Marketing
Tel.: +41 78 60 73 294
E-Mail: carsten.buri@dhc-ag.ch

Carsten Buri DHC AG

KUNDEN

NOVARTIS Logo
Geistlich Pharma Logo
SANDOZ Logo
Klosterfrau Logo
Nobel Biocare Logo
Bayer Logo

VERANSTALTUNGEN UND WEBINARE

02. Juni
DHC & LSA Websession

SAP® SuccessFactors Learning für das Weiterbildungsmanagement im regulierten Umfeld

In dieser Websession zeigen wir Ihnen, welche Besonderheiten und Charakteristiken ein vSaaS Learning bietet.

mehr
24. Juni
DHC & SAP Websession

SAP Quality Issue Management (SAP QIM)

Anhand aktueller Kundenbeispiele erläutern wir Ihnen unsere Vorgehensweise zur Implementierung sowie die neuen DHC Managed Services für den Betrieb von SAP QIM.

mehr
Kostenfreie Webinare

Unsere Webinare sind ein kostenloser Service für Kunden und Interessenten der DHC.