SAPS/4Hana

Intelligent ERP: SAP S/4HANA

11. Februar 2019

Technologische Entwicklungen, wie maschinelles Lernen, Big Data und Cloud Computing, werden die Arbeitswelt radikal verändern. Sie sorgen für die Beschleunigung von Prozessen, bessere Ergebnisse sowie eine stärkere Berücksichtigung der Kundenbedürfnisse. Als weltweit führender ERP Anbieter investiert SAP daher mehr als jedes andere Unternehmen in diese Technologien und die Entwicklung intelligenter ERP Systeme – sowohl in der Cloud als auch in der On-Premise Version.

SAP S/4HANA unterstützt Unternehmen bei der digitalen Transformation und auf dem Weg zu einem Intelligent Enterprise. In den nächsten drei Jahren will SAP die Hälfte aller ERP-Geschäftsprozesse automatisiert haben. SAP S/4HANA bietet eine dialogorientierte Benutzeroberfläche, KI-gestützte Automatisierung und zukunftsweisende Geschäftsprozesse. Damit werden Kunden in die Lage versetzt, wichtige Anforderungen im Voraus zu erkennen sowie flexibel und in Echtzeit auf neue Marktbedingungen und Kundenbedürfnisse zu reagieren.

„SAP CoPilot“ – der dialogorientierte, digitale Sprach-Assistent

Durch die Integration des digitalen Assistenten „SAP CoPilot“ verfügt SAP S/4HANA über eine dialogorientierte Benutzerschnittstelle und ist damit aktuell die weltweit erste sprachgesteuerte ERP-Lösung. SAP-Anwender können mit diesem kontextsensitiven digitalen Assistenten sprechen, um jederzeit und an jedem Ort wichtige Informationen aus dem ERP-System abzurufen. Bei jeder Interaktion lernt der SAP CoPilot aus den verschiedenen Anforderungen und Zielen der Nutzer und erkennt den jeweiligen Kontext immer besser.

KI-gestützte Automatisierung

SAP S/4HANA bietet Kunden umfangreiche KI-gestützte Funktionen, wie SAP Leonardo Machine Learning. Mitarbeiter werden damit von manuellen und sich wiederholenden Aufgaben entlastet und mehr haben Zeit für wertschöpfende Aufgaben.

Zukunftsweisende Geschäftsprozesse dank Echtzeitanalysen

Bei herkömmlichen Datenbanken sind Echtzeitanalysen und vernetzte Geschäftsprozesse mit einer einheitlichen Datenbasis nicht möglich. SAP S/4HANA basiert vollständig auf SAP HANA, eine der aktuell leistungsfähigsten In-Memory-Plattformen, und kann daher Daten über Funktionsbereiche, Regionen und Abteilungen hinweg verknüpfen. Dies ermöglicht Echtzeitanalysen mit einer einheitlichen Datenbasis.

Wenn Sie mehr zum Thema „Intelligent ERP: SAP S/4HANA – Der Schlüssel zur digitalen Transformation“ erfahren möchten, melden Sie sich an zu unserem kostenfreien Webinar am 15. Februar 2019.  Hier anmelden!

 

Quelle: https://news.sap.com/germany/2019/01/cloud-erp-sap-hana/

Kostenfreie Webinare

Unsere Webinare sind ein kostenloser Service für Kunden und Interessenten der DHC.